Termine, Preise und Regelüberarbeitung

Ulisses Logo Freigestellt Klein

Termin

Im letzten Update hat Mercs/Megacon noch einmal den letzten Termin für die EU-Auslieferung bestätigt. Es scheint damit also wirklich Ende Juli los zu gehen. Zur Zeit packt Mercs die Pakete für die EU, sofern sie die Sachen bereits da haben und senden sie Ende Juni los zu Ulisses. Die fehlenden Sachen aus China gehen auch jetzt per Luftfracht in den Taunus. Je nach Laufzeiten der beiden Frachten werden Kenny und Nikki von Megacon in der dritten oder vierten Juliwoche zu Ulisses fliegen und dort bei der abschliessenden Kommissionierung der bereits vorgepackten Pakete helfen. Damit ist Ende Juli/Anfang August ein wirklich realistischer Termin geworden. Naja, wenn der Herr Murphy sich da nicht noch etwas einfallen lässt.

 

Preis der Retailversion

Bisher hat sich Ulisses dazu leider noch nicht geäussert. Meinen Informationen nach ist das noch gar nicht entschieden. Trotzdem tauchen bei Onlinehändlern bereits vereinzelt Vorbestellmöglichkeiten auf. Der Preis dort liegt bei 54,95€. Der Preis dürfte ein wenig niedrig gegriffen sein. Woher anbietende Händler diesen Preis haben, ist mir allerdings nicht klar, wie gesagt, der Distributor und Übersetzer der deutschen Version hüllt sich da noch in Schweigen... Apropos Übersetzung:

Regelüberarbeitung für die Retailversion

Die Kritik am Original-Regelwerk war in den verschiedenen Medien recht lautstark und auch die deutsche Übersetzung musste sich an dieses Original halten. Der deutsche Übersetzer hat durch einige geschickte Formulierungen ein paar Schnitzer abgemildert, aber es sind in der Übersetzung auch ein paar neue Fehler hinzu gekommen. Im Forum haben auch einige User drauf hingewiesen.
Ulisses ist sich dieser Probleme bewusst und hat ein Team zusammengestellt, das diese Übersetzung überarbeiten soll und dabei auch das neue englische Regelwerk und ggf. auch die neuen englischen Karten einarbeiten soll. Für das Team hat sich Ulisses etwas besonderes einfallen lassen: Neben den eigenen Leuten, die bisher an Myth gearbeitet haben, wurde auch der Heidelberger Verlag um Mithilfe gebeten, da dieser über mehr Brettspielerfahrung verfügt. Zusätzlich wurden zwei Leute ins Boot geholt, die das Spiel bereits kennen und dadurch eine andere Sichtweise beisteuern können. Zum einen derjenige, der auf den verschiedenen Messen Myth vorgestellt und erklärt hat und zum anderen meine Wenigkeit. Ich war mir anfänglich nicht sicher, ob ich da wirklich mitarbeiten soll, da ich als Betreiber der Fanseite sehr um Unabhängigkeit bemüht bin. Da ich aber damit auch die Möglichkeit habe, als Sprachrohr für die hier mitgestaltende Spielergemeinschaft zu fungieren, habe ich mich doch dazu bereit erklärt.
Der kleine Wermuthstropfen ist, das diese Überarbeitung bisher nur für die Retailversion gedacht ist, weil die Version für die Backer bereits fertig ist. Ich habe vorgeschlagen, diese Überarbeitung als Upgradekit zum Selbstkostenpreis anzubieten. Dieser Vorschlag wurde von den Veranwortlichen wohlwollend aufgenommen, aber eine Entscheidung dazu liegt wohl noch in weiter Ferne. Das ist auch verständlich, da die Versorgung der Backer natürlich primär bei Megacon liegt und nicht bei Ulisses, immerhin hat Megacon ja auch die KS-Gelder erhalten. Trotzdem vertraue ich darauf, das Ulisses - vielleicht in Kooperation mit Megacon - zu einer Lösung für die Backer kommt.

Quelle: Myth Update 121 auf Kickstarter.com

am 13 Juni 2014
Zugriffe: 3697