Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Hausregeln - eine Zusammenfassung

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #1

  • Chiefs
  • Chiefss Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Rank3
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 5
  • Karma: 1
Ich wollte mal meine bisherige Sammlung von Hausregeln vorstellen und würde gerne eure Meinungen dazu hören. Die meisten sollten selbstverständlich sein, warum diese implementiert werden. Bei fraglichen werde ich etwas dazu schreiben.

- Jeder Held kann 1 Mulligan pro Akt durchführen. Kosten: -1 Karte, +1AP (Vermeidung von Loitering)
- Loitering nur mit Monstern (manche Fallen können sehr ungünstig sein, wenn keine Monster vorhanden sind)
- Schütze startet mit 1 Pfeil im Köcher und 1 Handkarte weniger
- Upgradekarten kommen in einen Kartenpool, aus welchen ein Held vor jedem Akt schöpfen kann um sein Deck zu formen.
- Death Penalty: +3 weiße Token, -2 der höchsten Token im Treasure Bag
- Wenn ein Schatz gezogen wird, der besser ist als ein weißer, wird dieser entfernt und nicht in den Treasure Bag zurückgelegt.
- 1 Item kann man immer behalten (soll die langsame Entwicklung, die gerade am Anfang besteht ein wenig beschleunigen)
- Harbinger Titel entschärfen

Also her mit den Meinungen und Eindrücken
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #2

  • nimmzwei
  • nimmzweis Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Rankmod
  • Beiträge: 1217
  • Dank erhalten: 206
  • Karma: 19
Schreib ich mal meinen Senf dazu. "NÖ" heißt nicht, dass ich Deine Ideen "blöd" finde, sondern nur, dass ich das halt nicht machen würde:

- Jeder Held kann 1 Mulligan pro Akt durchführen. Kosten: -1 Karte, +1AP (Vermeidung von Loitering)
NÖ: Als Gruppe auch mit einem schlechten Draw klar zukommen, ist Teil der Spielmechanik. Das geht in Richtung "Standardattacke" ohne Karte und hebelt
IMHO den Sinn der Deckmechanik komplett aus.

- Loitering nur mit Monstern (manche Fallen können sehr ungünstig sein, wenn keine Monster vorhanden sind)
NÖ: Das ist ja der Sinn daran. Die meisten Fallen haben TN5 und sind jetzt wirklich nicht schwer zu entschärfen. Wenn man sich "gefahrlos" darauf konzentrieren kann, die Fallen zu entschärfen, sind die Belohnungen einfach zu gut.
Vorschlag: Wenn Ihr kein Loitering bei Fallen wollt, streicht auch die Belohung.

- Schütze startet mit 1 Pfeil im Köcher und 1 Handkarte weniger
NÖ: Siehe Mulligan

- Upgradekarten kommen in einen Kartenpool, aus welchen ein Held vor jedem Akt schöpfen kann um sein Deck zu formen.
NÖ: Pro Story würde ich mir vielleicht noch eingehen lassen, aber pro Akt ist zu heftig.

Wenn ein Schatz gezogen wird, der besser ist als ein weißer, wird dieser entfernt und nicht in den Treasure Bag zurückgelegt.
NÖ: Warum? Spielt einfach die Loitering-Regel wie gedacht und Ihr habt kein "Problem" mit zu vielen und zu guten Treasure Draws

1 Item kann man immer behalten (soll die langsame Entwicklung, die gerade am Anfang besteht ein wenig beschleunigen)
NÖ: Muss man halt ne Story spielen. Equip ist ALLES in MYTH. Einfach ein item behalten find ich recht stark.

- Harbinger Titel entschärfen
JAEIN: Da muss man erstmal den späteren Content abwarten. Auch hier sehe ich eher das Problem "Acolyte", In einer Gruppe ohne Heiler drüfte der Titel
stark, aber OK sein.

- Death Penalty: +3 weiße Token, -2 der höchsten Token im Treasure Bag
JA: Find ich ne coole Idee, den TB bei Tod zu modifizieren. Wobei ich wohl eher einfach +5 Weiße machen würde und -1 Blaues als zusätzliche Kosten für die Wiederbelebung durch Serendipity.
Letzte Änderung: 4 Jahre 3 Monate her von nimmzwei.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #3

  • drake
  • drakes Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Rankadmin
  • Beiträge: 1256
  • Dank erhalten: 118
  • Karma: 17
Grundsätzlich ist das ok und entspricht dem Gedanken von Myth: Spiel das Spiel so wie es Dir gefällt.

Was mich selbst angeht sind meine Einschätzungen weitesgehend übereinstimmend mit denen von nimmzwei. Ich habe bei vielen Deiner Hausregeln den Eindruck, das sie sich gegenseitig bedingen. Weil Herumlungernänderung den Treasuredraw zu leicht macht, muss man die Drawchance verkleinern, etc....

Was die Deathpenality angeht muss ich allerdings Euch beiden wiedersprechen. Ich habe mir nochmal die Agenten und Bosse angesehen, die noch kommen und bei dieser Penality ist es bei den schwereren Bossen ein fast automatischer Nachteil für die ganze Gruppe, einen Boss überhaupt zu versuchen. Das ist zu hart! :ohmy:
Ich würde eine Deathpenality nicht über +1 weiss hinausgehen lassen. Zusatzkosten für die Wiederbelebung wären da ok und könnten auch durchaus höher sein, +2/4 weiss und - 1 blau wären durchaus diskussionsfähig. Bei einigen Bossen kannst Du nur mit lucky finds (siehe Tränen des Orion-Diskussion) oder bewussten Opfern weiter kommen und dann ist eine derartige Deathpenality zu hoch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #4

  • nimmzwei
  • nimmzweis Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Rankmod
  • Beiträge: 1217
  • Dank erhalten: 206
  • Karma: 19
Allerdings schwinden die weißen Tokens halt auch wie nix... Aber ich stimme Dir zu, dass man für viele Balancing-Sachen erstmal den kommenden Content abwarten muss.
Auf die Agenten freu ich mich schon arg! Die scheinen durchaus nervig zu sein :P
Letzte Änderung: 4 Jahre 3 Monate her von nimmzwei.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #5

  • drake
  • drakes Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Rankadmin
  • Beiträge: 1256
  • Dank erhalten: 118
  • Karma: 17
Ja, sind sie, aber die Belohnungen *träum*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #6

  • Chiefs
  • Chiefss Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Rank3
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 5
  • Karma: 1
Ok. Dh ihr spielt stark nach den Plain Vanilla Regeln und bisher hat sich noch keiner beschwert.
Hmm...das mit den Fallen wundert mich sehr, da es bej manchen Spielern wohl dazu gekommen ist, dass sie aufgrund von knock down die ganze zeit am boden waren und nicht mehr aufstehen konnten. Ich meine das waren Spiele mit 2 oder 3 Helden.
Der Kartenpool auf Story zu begrenzen wäre eine Möglichkeit.
Ihr bringt mich immer weiter weg von den Houserules, was mir eigentlich sehr gefällt.
Ich möchte einfach die bestmögliche Spielerfahrung wenn Myth endlich eintrifft.

Edit: Bei einem Wipe könnte man einfach ein Cap bei 2 Penalties setzen...
Letzte Änderung: 4 Jahre 3 Monate her von Chiefs.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #7

  • troschan
  • troschans Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Rankmod
  • Beiträge: 1764
  • Dank erhalten: 172
  • Karma: 20
Chiefs schrieb:
Ok. Dh ihr spielt stark nach den Plain Vanilla Regeln und bisher hat sich noch keiner beschwert..

Ich kann aus meinen bisherigen Runden auch nur Nimm2 und drake zustimmen.
Übermorgen geht es bei uns wieder los. Aber dein Satz oben deutet an, dass Ihr das geändert habt, weil sich viele beschwert haben?
Chiefs schrieb:
Hmm...das mit den Fallen wundert mich sehr, da es bej manchen Spielern wohl dazu gekommen ist, dass sie aufgrund von knock down die ganze zeit am boden waren und nicht mehr aufstehen konnten. Ich meine das waren Spiele mit 2 oder 3 Helden.

Im Normalfall wird es aber nicht die ganze Party betreffen imo?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #8

  • Chiefs
  • Chiefss Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Rank3
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 5
  • Karma: 1
Hi Troschan, leider bin ich noch nicht in den Genuß gekommen Myth zu spielen. Ich lese recht viel beim Geek-Forum und da ist das öfters erwähnt worden. Vllt wurde durch Foreborne die Fallen modifiziert ???
Ich bin wirklich froh dass das Spiel auch ohne Modifizierungen auskommen kann...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #9

  • Chiefs
  • Chiefss Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Rank3
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 5
  • Karma: 1
Noch eine Frage: Ist es bei euch vorgekommen, dass ihr bei 1 oder zwei Monstern und noch übrigen Schätzen mit den Monstern "herumgespielt" habt um die Schätze noch zu bekommen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #10

  • troschan
  • troschans Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Rankmod
  • Beiträge: 1764
  • Dank erhalten: 172
  • Karma: 20
Chiefs schrieb:
Noch eine Frage: Ist es bei euch vorgekommen, dass ihr bei 1 oder zwei Monstern und noch übrigen Schätzen mit den Monstern "herumgespielt" habt um die Schätze noch zu bekommen?

Klar, dann wird aufgeteilt. Einer oder 2 holen noch die Schätze, meist ein anderer killt dann danach die Monster.
Das hört sich alles komplizierter an als es ist ;) Einfach ausprobieren, die Mechanik finde ich wirklich recht gelungen :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #11

  • troschan
  • troschans Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Rankmod
  • Beiträge: 1764
  • Dank erhalten: 172
  • Karma: 20
Chiefs schrieb:
Hi Troschan, leider bin ich noch nicht in den Genuß gekommen Myth zu spielen. Ich lese recht viel beim Geek-Forum und da ist das öfters erwähnt worden. Vllt wurde durch Foreborne die Fallen modifiziert ???
Ich bin wirklich froh dass das Spiel auch ohne Modifizierungen auskommen kann...

Genau, im Endeffekt ist mir jetzt nichts aufgefallen was zwangsmäßig angepasst werden muss, weil es sonst gar nicht funktioniert.
Und nach den ersten paar Runden könnt ihr ja schauen ob Ihr was anpassen wollt.
Bisher kamen meine Runde gut ohne zusätzliche Anpassungen aus B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #12

  • Chiefs
  • Chiefss Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Rank3
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 5
  • Karma: 1
Alles klar. Danke für eure Meinungen :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #13

  • drake
  • drakes Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Rankadmin
  • Beiträge: 1256
  • Dank erhalten: 118
  • Karma: 17
Wir fanden die Titel etwas zu mächtig, da sie zusätzlich ja auch noch die Möglichkeit geben Schätze zu behalten. Daher hatten wir die Idee, das zu trennen. Das gibt dann auch etwas länger Motivation zur Charakterentwicklung.
Daher rührt die hier angesprochene Hausregel. Aber wir spielen noch ohne ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #14

  • nimmzwei
  • nimmzweis Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Rankmod
  • Beiträge: 1217
  • Dank erhalten: 206
  • Karma: 19
Ich überlege für die Titel folgende Hausregel zu nutzen:

Es darf nur immer 1 Titel des gleichen Namens pro Held und Gruppe aktiv sein. Sprich: Wenn z.B. der Soldat schon den "Harbinger" Titel nutzt, müssen alle anderen Helden einen anderen, verfügbaren Titel wählen, oder haben halt Pech gehabt, wenn sie nur diesen Titel besitzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hausregeln - eine Zusammenfassung 4 Jahre 3 Monate her #15

  • drake
  • drakes Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Rankadmin
  • Beiträge: 1256
  • Dank erhalten: 118
  • Karma: 17
Wenn ich mir die Titel so ansehe, dürfte das, wenn alle in der Gruppe sind fast automatisch passieren ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: troschan, nimmzwei
Ladezeit der Seite: 0.072 Sekunden